Interkulturelles Management

Jean Marc Schoettl's picture

Unter Interkulturellem Management wird die Kunst verstanden, kulturelle Unterschiede zu nutzen, um die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens zu verbessern.

Die Vernachlässigung kultureller Unterschiede kann zu Misserfolg führen.

Die jeweilige Kultur hat einen großen Einfluss auf die Strategie und das Management der menschlichen Ressourcen eines Unternehmens.

Bei Verhandlungen ist es besonders wichtig, die kulturellen Unterschiede zu beachten, weshalb dieses Thema als Beispiel benutzt wird, um die in den ersten Kapiteln beschriebenen Prinzipien zu illustrieren.